Clarity Release 15.9.1 steht zur Verfügung

Neuigkeiten

Das Clarity Release 15.9.1 ist veröffentlicht!

Mit dem Release 15.9.1 hat Softwarehersteller Broadcom den Weg in die digitale Barrierefreiheit geebnet, neue Funktionen für verschiedene Module implementiert und einige Quality-of-Life-Verbesserungen in der Modern UX vorgenommen.

17. Februar 2021

Clarity

Die wichtigsten Neuerungen von Clarity 15.9.1 im Überblick

Sowohl On-Premise- als auch SaaS-Kunden dürfen sich über einige neue Features sowie Optimierungen in Clarity freuen. Die Highlights der neuen Version haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe?

Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beantworten Ihre Fragen rund um das Clarity Release 15.9.1.

Kontakt aufnehmen

Digitale Barrierefreiheit und WCAG Compliance

Im Sinne der digitalen Barrierefreiheit und im Rahmen der WCAG 2.1 AA (Web Content Accessibility Guidelines) hat Broadcom die Zugänglichkeit von Clarity für Menschen mit Beeinträchtigungen erheblich verbessert. Um dies zu erreichen, hat Broadcom in folgenden Bereichen verschiedene grundlegende Verbesserungen implementiert:

  • Tastaturnavigation (Tabulatoranordnung, Fokus)
  • Responsives Design (Pop-up-Fenster, Browser-Zoom)
  • Visuelle Gestaltung (Farbkontraste, Fokus)
  • Bildschirmlesegeräte (Semantik, Hierarchie, Seitenstruktur)

Mehr Flexibilität in der Zeiterfassung

Bei der Eingabe und Genehmigung von Zeitformularen können Sie künftig ganze Sektionen auf- und zuklappen. In der Grid-Ansicht ist es außerdem möglich, mehrere Zeitformulare auszuwählen und bestimmte Aktionen (z. B. genehmigen, zurücksenden) für alle ausgewählten Zeitformulare gleichzeitig anzuwenden.

Mehr Transparenz über Ihre Finanzen

Das neue Grid für Ist-Transaktionen (Actual Transaction Grid) bietet Finanzmanagern eine Zusammenfassung über alle Transaktionen einer Investition an einer zentralen Stelle. Die Transparenz Ihrer Finanzen wird dadurch erhöht. Die angezeigten Werte sind in dieser Ansicht nicht editierbar.

Top-Down-Planung mit Roadmaps und Hierarchien

Mit der Einführung der investitionsübergreifenden Grid-Ansicht für Hierarchien (Hierarchical Investment Grid) haben Sie alle Investitionen einer Hierarchie auf einen Blick. Die neue Ansicht bietet die Möglichkeit, Investitionen unterschiedlicher Investitionstypen in einer Ansicht zusammenzuführen. Die Top-Down-Planung in Ihrem Unternehmen wird dadurch erleichtert und die Erstellung aufwändiger, benutzerdefinierter Berichte ist hinfällig. Die Ansicht ist nicht editierbar. Bei der Abbildung von Roadmaps haben Sie nun die Möglichkeit, das Attribut „Ziel“ (Goal) mit anderen Roadmap-Elementen zu synchronisieren.

Erweiterte Unterstützung von Custom Objects

In der Modern UX unterstützt Clarity 15.9.1 nun auch Custom Objects der dritten Ebene innerhalb der Investitionshierarchie. Mit der Einführung von Berechtigungen auf Feldebene für Custom Sub-Objects ermöglicht die neue Version außerdem eine leistungsstarke Governance-Kontrolle in Ihrem Unternehmen. Die Verwaltung sicherer Unterseiten ist somit überflüssig; ein stabiler Datensicherheitsrahmen ist dennoch gegeben.

Verbesserte User Experience und Quality of Life

Einige neue Funktionen des Releases erweitern außerdem die Benutzerfreundlichkeit und erleichtern die Bedienbarkeit von Clarity. Unter anderem gehören dazu:

  • Group by-Funktionalität für die Aggregation periodenbezogener Metriken (TSVs, Time-Scaled Values) in Grids
  • Erweiterte Formatierungsoptionen und Größe von Textfeldern
  • Neue Filteroptionen wie z. B. „ist gleich“, „ist ungleich“, „ist leer“ und „ist nicht leer“
  • Optischer Indikator für gesperrte Attribute
  • Unterstützung von Attributen des Typs Anlage in Grid-Ansichten
  • Erweiterte Blueprint-Funktionen zur Konfiguration von bis zu 15 Channels pro Investitionstyp
  • Unterstützung von „Tagen“ als Planungsperspektive im Staffing Workspace
  • Weitere periodenbezogene Metriken (TSVs) im Staffing-Modul eines Projekts (u. a. IST-Aufwand, ETC, Gesamteinsatz, verbleibende Zuordnung, Rest-Verfügbarkeit)

Die Neuheiten von Clarity 15.9.1 anschaulich erklärt

Auf seinem YouTube-Kanal stellt Softwarehersteller CA Technologies, a Broadcom Company ein Videoserie mit anschaulichen Erklärungen aller wichtigen Neuerungen des Clarity Release 15.9.1 bereit.

Zur Videoserie
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webcast zum neuen Release

In Broadcoms kostenlosem Webcast können Sie am Donnerstag, den 25. Februar um 19:00 Uhr alle Neuheiten von Clarity 15.9.1 kennenlernen.

Zum Broadcom Webcast

Release Notes

Details und ausführliche Erklärungen zu allen Änderungen des Upgrades auf Clarity 15.9.1 finden Sie in den Release Notes des Herstellers Broadcom.

Zu den Release Notes

Holen Sie sich jetzt Ihr Upgrade!

Als größter Partner von CA Technologies, a Broadcom Company in Europa zeigen wir Ihnen gerne persönlich, welche Chancen Clarity 15.9.1 für Ihren konkreten Anwendungsfall bietet und stellen Ihnen die neueste Version zur Verfügung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Jetzt den Clarity Insider abonnieren!


Diesen Beitrag teilen

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Paul Krauss

Technischer Vertrieb

+49 7071 3667 60
ppm@itdesign.de

Kontakt