Jetzt verfügbar: Das Upgrade auf Clarity PPM 15.8

Das Release bietet Ihnen einige Verbesserungen in den Bereichen Projektmanagement, Berechtigungen, Management des Lebenszyklus und Top-down-Planung.

Vor wenigen Tagen hat CA Technologies, a Broadcom Company das Upgrade für Clarity PPM auf die Version 15.8 veröffentlicht. Dieses neue Release ist ein wichtiger Schritt nach vorne im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit des Modern UX und bietet Ihnen einige Verbesserungen und neue Features.

Das ist neu in Clarity PPM 15.8

Berechtigungen auf Feldebene

Mit Einführung der Berechtigungen auf Feldebene im Modern UX für Projekte und Ideen werden leistungsstarke Governance-Kontrollen gewährleistet. Hierbei können einzelne Felder für Gruppen ausgeblendet oder mit Lese- bzw. Schreibrechten versehen werden.

Erweitertes Demand Management

Das Demand Management wurde im Modern UX erweitert und bietet nun für Ideen die Möglichkeit, das Team innerhalb einer konfigurierbaren Tabellenansicht zu verwalten. Dazu gehören die bekannten Funktionen wie der Export im .csv-Format, Gruppierung, gespeicherte Ansichten, usw. Darüber hinaus können nun auch Budgets für Ideen im Modern UX gepflegt und verwaltet werden.

Konfigurierbares Finanzmanagement

Das Finanzmanagement erhält für Projekte ein weiteres Modul mit den bekannten Standardkomponenten, welche bereits aus anderen Modulen bekannt sind. Es stehen nun für Kosten- und Budgetpläne unter anderem Funktionen wie der Export im .csv-Format, Gruppierung und gespeicherte Ansichten zur Verfügung.

Zeiterfassung

Manager haben nun die Möglichkeit, über mehrere (aktive) Zeiträume hinweg nach offenen Zeitformularen zu filtern und Berichte über „fehlende Zeit“ direkt aus der konfigurierbaren Zeiterfassungsübersicht vorzubereiten. Außerdem wird durch die neuen Filter für Ressourcen-OBS und für Beschäftigungstyp die Bedienbarkeit verbessert.

Verwaltung von Standardansichten

Administratoren haben nun zusätzlich die Möglichkeit, gespeicherte Standardansichten (z.B. Listen, Filter, Flyout) zu definieren und so die Konfiguration für den Endnutzer zu vereinfachen und unternehmensweit zu nutzen. Endnutzer können außerdem Favoriten in den Ansichten auswählen und verwalten.

Roadmaps und weitere Verbesserungen

Weitere Elemente wie beispielsweise die Prozessunterstützung für Roadmaps und benutzerdefinierte Investitionen wurden hinzugefügt. Außerdem wird endloses Scrollen innerhalb einer OBS zum Importieren von Roadmap-Elementen ermöglicht. Des Weiteren können User von der Board-Ansicht bei Investitionen über einen Link direkt zu den jeweiligen Investitionsdetails und wieder zurück gelangen.

Hierarchien*

Im Bereich der Hierarchien wurden einige leistungsstarke neue Funktionen zur Verbesserung des Programms und weiterer Hierarchie-Elemente eingeführt. Dazu gehören Aggregations- und Berechnungsmetriken zum Ausrollen von Elementen entsprechend der Geschäftsanforderungen, Kartenkonfigurationen nach Investitionstyp, zusätzliche Kartenfarboptionen sowie die Möglichkeit, die gesamte Hierarchie im .pdf-Format zu exportieren.

*Diese Funktionen sind zunächst nur in der Beta-Version verfügbar.

Webcast zum neuen Release

In einem Webcast von Broadcom haben Interessierte die Möglichkeit, erste Eindrücke der neuen Version zu erhalten. Der Webcast findet am Donnerstag, den 16.04.2020 von 18:00-19:00 Uhr statt. 

Release Notes

Dies sind nur einige der neuen Funktionen und Optimierungen, die Ihnen mit Clarity PPM 15.8 zur Verfügung stehen. Alle detaillierten Informationen zur neuen Version finden Sie in den Release Notes des Herstellers.

Holen Sie sich jetzt Ihr Upgrade!

Als größter Partner von CA Technologies, a Broadcom Company in Europa zeigen wir Ihnen gerne persönlich, welche Chancen Clarity PPM 15.8 für Ihren konkreten Anwendungsfall bietet und stellen Ihnen die neuste Version zur Verfügung.
Ihr Ansprechpartner
Frau Martina Gindac
Account Managerin PPM

+49 7071 3667 60
Kontakt
Wir möchten Sie gerne persönlich ansprechen. Verraten Sie uns doch Ihren Namen.
Die mit einem *(Stern) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.